+ Antworten
123
  1. Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig? # 1
    Amarok

    Standard Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig?

    Hallo zusammen,

    wir haben uns einen neuen Wohnwagen zugelegt - es ist bereits der vierte. Versichert haben wir bisher immer nur per Teilkasko. Heute habe ich für unseren Neuen zusätzlich eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen. Es wurde mir so empfohlen.

    War das dieses Mal zu üppig, oder waren wir damals leichtsinnig?

    Wer von Euch weiß Rat?

    Gruß
    Amarok

  2. Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig? # 2
    imported_sprinter

    Standard RE: Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig?

    Hallo Amarok
    Also wir haben unseren neuen auch Vollkasko versichert.
    Ich würde mich kaputt ärgern wenn was passieren würde und ich hätte keine Vollkasko. Aber nach drei Jahren machen wir diese weg.

  3. Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig? # 3
    Gast3309

    Standard RE: Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig?

    Hallo Amarok
    ist die ersten Jahre sicherlich sinnvoll.
    Gruß Terrier

  4. Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig? # 4
    tommi1708
    Ich campe mit: Wohnwagen
    Deutschland Italien

    Standard RE: Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig?

    Hallo,

    bei einem neuen Wowa sowieso..habe selbst für meinen Gebrauchten noch eine gemacht, da ich mich auch ärgern würde einen fünfstelligen Betrag eventuell in den Sand zu setzen.

    Allerdings gibt es bei den Versicherungen Unterschiede wie Sand am Meer.

    Ich zahle beispielsweise bei einem Neuwert von 17.500 rund 296 Euronen im Jahr für Haftpflicht und Vollkasko mit 500 Euro Selbsbeteiligung.

    Grüße

    Tommi

  5. Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig? # 5
    Kasperbude
    Ich campe mit: Wohnwagen
    Niederlande Spanien

    Standard RE: Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig?

    Da wir im vergangenen Jahr unseren ersten Wohnwagen gekauft haben und noch recht unbedarft sind, was das Rangieren anbelangt, haben wir uns trotz des Baujahrs von 2002 zu einer Vollkasko durchgerungen.

    Mal sehen, ob wir sie in zwei Jahren noch brauchen. Derzeit fühle ich mich aber sehr wohl mit dem Gedanken.

    Grundsätzlich ist bei Versicherungen immer zu bedenken, ob man selbst den schlimmsten Fall, hier Totalschaden bei selbstverschuldetem Unfall, tragen kann oder nicht.

  6. Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig? # 6
    Schlotschmed
    Ich campe mit: Wohnwagen
    Belgien Deutschland Frankreich Kroatien Luxemburg Niederlande

    Standard RE: Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig?

    Meine Vollkasko kostet ca. 70 Cent pro Tag.
    Für diesen Betrag bekomme ich gerade mal ein halbes Glas Bier!
    Selbst die Reparatur eines relativ kleinen Schadens am Wohnwagen wird sicherlich ein Vielfaches des Jahresbeitrags kosten.

    Gruß, Harald

  7. Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig? # 7
    Moss Andrews
    Ich campe mit: Wohnwagen
    Dänemark Deutschland Italien Kroatien Norwegen

    Standard RE: Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig?

    Sinn oder Unsinn der Vollkaskoversicherung?

    das hängt gar nicht so sehr vom Wert des Wohnwagens ab, sondern vielmehr von Eurem Geldbeutel

    stellt Euch vor, ein selbst verschuldeter Unfall zerstört Euren Wohnwagen und der Restwert beträgt nur noch 50 Ct

    könnt Ihr Euch dann einen neuen Wohnwagen (oder einen gebrauchten, je nach dem, was Euch reichen würde) kaufen, ohne dass Ihr in finanzielle Schwierigkeiten gelangt? Wenn ja, dann benötigt Ihr nicht unbedingt eine Kaskoversicherung.

    Trifft Euch der Verlust des Wohnwagens aber schon etwas härter und Ihr müsstet Euch - zumindest ein bisschen - strecken, um die Kohle für einen Ersatz zusammen zu bekommen, dann schließt eine Kaskoversicherung ab

    es ist (eigentlich logischerweise) so, je besser man finanziell gestellt ist, desto weniger Versicherungen benötigt man und natürlich auch umgekehrt

  8. Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig? # 8
    Holdi

    Standard RE: Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig?

    Bei uns in der Schweiz kann die Vollkaskoversicherung schnell mal günstiger kommen als eine Teilkasko
    Gruss Holdi

+ Antworten
123

Ähnliche Themen zu Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig?

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 15:09
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 04:06
  3. Von cludisa im Forum Camping - Versicherungen, Steuern & Rechtliches
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 08:27
Weitere Themen von Amarok
  1. Hallo zusammen, im Urlaub hat eine Pinie...
    im Forum Wohnwagen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 17:46
  2. Hallo zusammen, unsere neue Markise Omnistor...
    im Forum Wohnwagen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 13:45
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 18:06
  4. Hallo zusammen, da sich in unserem neuen...
    im Forum Wohnwagen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 19:32
  5. Hallo zusammen, nach dem Wachsen meines...
    im Forum Wohnwagen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 13:31

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Vollkasko für Wohnwagen: sinnvoll oder überflüssig?.