+ Antworten
12
  1. Zugwageninfo # 1
    Gast2255

    Standard Zugwageninfo

    Hallo Gemeinde!

    Ich bin beim recherchieren über die Zugeigenschaften meines PKW
    auf diese Seite gestoßen: www.zugwagen.info

    Vielleicht auch interessant für einige von Euch, die nach einem neuen
    Fahrzeug suchen oder für ein ausgewähltes noch nähere Informationen
    möchten.

    Viel Spass damit!

    LG
    Eve und Basti

    Suzukigv passt nimmer / hab jetzt nen Nissan IXI
    Aber wer nennt sich Nissan ?!?

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Zugwageninfo # 2
    Threadersteller 
    €amperteufel
    Ich campe mit: Wohnwagen
    Deutschland Frankreich Italien Niederlande Österreich Schweiz

    Standard

    Die Berechnungen sollten mit Vorsicht genossen werden.
    Sie dienen m.M. nach, nur als Anhalt.
    Bsp: bei meinem Gespann soll der 5. Gang nicht/wenig eingesetzt werden können,
    was totaler Qutasch ist. Der liegt bei mir zu 95 % auf der BAB immer an
    Auch liegt die Höchstgeschw. im 5. Gng eher an, als im 4.
    Allerdings muss ich den Test immer abbrechen

    Lieber mal in einem Forum nachfragen........

    Gruß Thomas

  4. Zugwageninfo # 3
    Threadersteller 
    Koelu
    Ich campe mit: Wohnwagen
    Dänemark Deutschland Frankreich Italien Kroatien

    Standard

    Nach der Berechnung dieser Seite sollte ich lieber nicht mehr den WW anhängen-der 5.Gang ist nicht zu verwenden und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 93 KM/H Ich ziehe den WW schon jahrelang problemlos, aber wahrscheinlich ist das der Unterschied zwischen Theorie und Praxis--das Gespann eines Feundes ist als toll bewertet--in der Praxis läuft das Ding so schlecht das er den Zugwagen jetzt tauscht--
    wie von Toby schon gesagt--mit Vorsicht geniesen

  5. Zugwageninfo # 4
    Threadersteller 
    bifi
    Belgien Deutschland Frankreich Italien Kroatien Malta Niederlande Österreich Vereinigtes Königreich

    Standard

    Ich habe auch mal die Berechnung durchgeführt und werde schon bei 12 % Steigung gewarnt. In der Praxis lag die Grengze aber bei über 16 %!

    Nur was bedeutet das in der Praxis!? Das Zgg. wird wohl nach den Papieren jeder Zugwagen bis 12 % hoch ziehen können und ich kenne nur wenige Straßen, die steiler sind.

    Da hier auch "Neulinge" im Gespannbetrieb unterwegs sind, möchte ich denen die Angst vor diesen Steigungen nehmen. Bis 12 % nehme ich auch noch 1100 kg mit 70 PS an den Haken und ich komme hoch!

    lg bifi

  6. Zugwageninfo # 5
    Threadersteller 
    €amperteufel
    Ich campe mit: Wohnwagen
    Deutschland Frankreich Italien Niederlande Österreich Schweiz

    Standard

    Bis 12 % nehme ich auch noch 1100 kg mit 70 PS an den Haken und ich komme hoch!
    Hochfahren ist ja nicht das Problem. Wehe dem, du musst mal anhalten.
    Dann geht's nicht nur auf die Kupplung, sondern auch auf die Bremse

    Gruß Thomas
    der schon mal sein Fahrrad eine Strasse mit 21 % Steigung hochgeschoben hat und dabei mächtig geschwitzt hat.

  7. Zugwageninfo # 6
    Threadersteller 
    Gast2255

    Standard nicht ich!!!!!

    Hallo Leute !

    Eure Anmerkungen (insbesondere die negativen) zu dieser Seite sind ja toll!
    Aber ich hab diese nur entdeckt und nicht ins Netz gestellt. Eure Ratschläge
    könnt Ihr ja dort mal abgeben. Übrigens bei meinen Fahrzeugen stimmen die
    Angaben schon ein wenig überein. Auch worauf es ankommt kann der Laie hier
    schon erfahren.

    Also nichts für Ungut. Ich wollte hier nicht den Besserwisser spielen. Das
    können andere besser. oder?!?

    LG Basti

  8. Zugwageninfo # 7
    Threadersteller 
    mwndf
    Ich campe mit: Wohnwagen
    Italien

    Standard

    Zitat Zitat von €amperteufel Beitrag anzeigen
    Hochfahren ist ja nicht das Problem. Wehe dem, du musst mal anhalten.
    Dann geht's nicht nur auf die Kupplung, sondern auch auf die Bremse
    Das ist das entscheidende Problem! Anfahren bei 12% Steigung, feuchter Straße und möglichst in einer Kurve, in der man wegen dem Gegenverkehr anhalten musste. Wenn dann die Kupplung stinkt oder die Vorderräder bei Frontantrieb durchdrehen und das ganze Gespann auf der Stelle stehen bleibt und rattert, wie eine Rüttelplatte, dann kann einem schon Angst werden. Dann hilft nur noch ein Bergetraktor. Eine echte Hilfe ist die Karte des ADAC "mit dem Hänger über die Alpen". Wenn man "nicht empfehlenswerte" und "ungeeignete" Strecken meidet, die "verbotenen" sowieso, dann kann nicht viel passieren
    Da ich das aber nicht will, fahre ich mit Hänger nur noch Fahrzeuge mit Allradantrieb und Untersetzung. Da ist die Auswahl allerdings im bezahlbaren Bereich bis 30.000 € sehr gering und wird immer schlechter. Die modernen SUV´S haben keine Untersetzung und behindern sich auf einem weniger griffigen Untergrund durch ihre Elektronik selber, bis um Stillstand. In einer Allradzeitschrift kann man im Zugfahrzeugtest schöne Beispiele finden.
    Wenn man allerdings über die Autobahn einen Campingplatz am südlichen Gardasee anfährt, spielt das alles natürlich keine Rolle, aber wer einmal den Majolapss bei Regen hinauffahren musste, der weiß, wovon ich rede.

    Beste Grüße

    Werner

  9. Zugwageninfo # 8
    Threadersteller 
    €amperteufel
    Ich campe mit: Wohnwagen
    Deutschland Frankreich Italien Niederlande Österreich Schweiz

    Standard

    Wenn dann die Kupplung stinkt oder die Vorderräder bei Frontantrieb durchdrehen und das ganze Gespann auf der Stelle stehen bleibt und rattert, wie eine Rüttelplatte, dann kann einem schon Angst werden. Dann hilft nur noch ein Bergetraktor
    Tipp - vorrausgesetzt die Platzverhältnisse lassen es zu:
    - Gespann einknicken lassen, das der Wohnwagen im 90°-Winkel zum Zugwagen steht.
    Dann hat man ca. 2-5 m "normalen" Anfahrtsweg, bis der Wohnwagen zur "Last" wird

    Gruß Thomas

    Bem.:
    "Besserwissen" ist auch ein anderes Wort für Erfahrung

+ Antworten
12
Weitere Themen von Gast2255
  1. Hallo an die Gemeinde! Ich kann günstig (so...
    im Forum Fahrzeugtechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 12:11
  2. Hallo Gemeinde! Wir sind vom 27.12.2008 bis...
    im Forum Camping-Talk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.12.2008, 21:26
  3. Hallo! Ich hab meinen Hobby Prestige von...
    im Forum Wohnwagen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 20:11
  4. Hallo! Wir haben vor zwischen den Tagen den...
    im Forum Camping-Talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 19:14
Andere Themen im Forum Fahrzeugtechnik
  1. Hallo Forum, wir haben da so ein kleines...
    von Oskar.adT
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 18:19
  2. Guten Tag liebe CP-Freunde Wer kann mir...
    von uwlapp
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 18:13
  3. Hallo, ich habe zwei Probleme. Die...
    von Brandenburg
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 08:20
  4. Hallo, ich habe erst seit 2 Jahren einen...
    von aixfriend
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 19:52
  5. hallo forumsmitglieder, vor allem die techniker...
    von joke52
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 19:04

Lesezeichen

Sie betrachten gerade Zugwageninfo.